„Für ein Morgen in Freiheit“

Die Spatzen haben es ja bereits von den Dächern gepfiffen. Nach der letzten Demo in Köln startet nun Phase zwei. Die Vorbereitungen laufen auf den höchsten Touren und es sind mehr Leute daran beteiligt, als ich Finger habe. Einige Parteien beteiligen sich, sowie die Piraten, CCC und weitere, also die klassischen „Verdächtigen“ 😉

180x350.jpg

Klaus treibt alle ordentlich an und es wird wohl ein Event der extra Klasse werden. Ich werde hoffentlich auch wieder mit dabei sein, am 15.03.08 auf dem Roncolla Platz, Punkt 14Uhr. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.
Das alles lässt sich natürlich auf der freiheit-ist-sicherheit.de Seite nachlesen. Für einen Informationstausch, abseit der Mailinglisten, wurde auch ein Forum eingerichtet, was sich hier finden lässt.

Ich denke, wir werden dieses Mal die Domplatte mit Sicherheit komplett füllen 🙂 Der Countdown läuft … für uns, wie für den Staat.