Notiz: Gnome Evolution komplett reseten

Dank meiner Umstellung von Dovecot und dem IMAP Namespace, muss ich mein Evolution reseten, weil es komplett durcheinander kommt. Das ist umständlicher als man denkt:


$ evolution --force-shutdown
$ rm -rf ~/.evolution
$ rm -rf ~/.gconf/apps/evolution
$ pkill gconfd

  1. Evolution runterfahren
  2. Hauptordner löschen
  3. Konfiguration löschen
  4. Gconf Daemon killen, da sonst Evolution beim nächsten Start trotzdem noch alle Accounts kennt

Gnome’s Evolution kann IPV6?!

ich bin ja völlig verblüfft ! Evolution in der Version 2.28.1 von Ubuntu Karmic kann doch tatsächlich per IPV6 auf meinen IMAP Server zugreifen. Und nicht nur dass, sondern das Senden klappt ebenfalls.

Nebenbei hat mir die Log auch noch verraten, dass eine ganze Menge an Mails bereits per v6 reinkommen. Vor allem die Debian Mailinglisten sind ganz vorn mit dabei.