Von Sixxs zu Hurricane

Also, Sixxs bietet ja an für sich einen netten Service, aber wenn es um Problemlösungen geht, wie z.B. das Delegieren bzw. Zuweisen von RDNS Nameservern, bekleckern die sich nicht mit Ruhm. Seit annähernd 3 Monaten warte ich darauf, das ich meine DNS Server für Reverse Zonen verwenden kann. Doch von Seiten Sixxs passiert nichts. Absolut nichts. Selbst mein deutscher PoP versuchte es mehrfach, aber Sixxs rührt sich nicht. Daher habe ich mal einen Wechsel zu Hurricane.net gewagt. Jetzt warte ich nur noch darauf, dass die neuen IPs sich im DNS verbreitet haben. Dann schauen wir mal nach RDNS.

Nachtrag

So, der Umzug ist fertig und sogar Reverse DNS klappt:


$ dig -x 2001:470:1f0b:69:216:3eff:fe79:c04c +short
mail.4lin.net.

Wer bei Hurricane Mitglied ist, der weiß sicher, dass er durch das Sammeln von Punkten hübsche Bildchen generiert bekommt, die dem Besucher darauf hinweisen, dass man schon in der Zukunft lebt. Nun versuche ich auch noch zum Guru aufzusteigen, doch ich bin wohl eindeutig zu blöd dafür. Ich habe keine Ahnung, warum die Tests fehl schlagen, die meinen, dort seien keine AAAA Adresse hinterlegt, für die Domain die ich angegeben habe … Komisch das Ganze. Na mal später schauen.