OpenSolaris unter Vmware – langsam ohne ende

Also meine ersten Versuche OpenSolaris10 unter Vmware zu installieren sind derzeit nicht wirklich erfolgreich. Es ist nahezu unbenutzbar und lässt sich wohl auf Opensolaris schieben, denn unter VirtualBox tritt das Problem (wie ich den Foren entnehme) ebenfalls auf. Da sollte Sun nochmal nachschauen, wie das Problem zu beseitigen ist.

Umzug (Analog)

uiui, da steht er sozusagen vor der Tür, der Umzug. Zwar stand fest, dass ich mit der Liebsten zusammenziehen werde, doch war das erst gegen Ende des Jahres geplant. Nun haben wir DIE Wohnung gefunden, mit richtig viel Platz und in einer ruhigen Umgebung. Nur leider mussten wir uns schnell entscheiden – was wir dann auch taten. Am 1. August ist es soweit. Wie gut, dass wir am selben Tag in den Urlaub fahren 🙂 Das wird sicher eine aufregende Zeit.

Die neue Adresse wird dann im Impressum stehen. Für die Geeks – die schauen ins Whois.

Veröffentlicht unter Blubb

Offline heute nacht

also ich beobachte das schon seit einigr Zeit: LVM ist noch nicht so ganz stabil, also zumindest vom Debian Xen Kernel. Für die Backups der DomUs wird ein LVM Snapshot erstellt, um dann von dort Tar Backups zu ziehen. Hier und da tauchen dann mal ganz ekelhafte Backtraces auf, die sich definitiv auf das LVM beziehen.

Soweit habe ich die wichtigsten Dienste wieder hochgefahren. Mal sehen, ob sich das mit dem Update gebessert hat.

Verdammt

Seit nun mehr fast 3 Jahren hat sie an jedem Samstag meine Hemden angenommen. Für mich hat sie sogar noch länger die Türen aufgehalten, wenn ich mal wieder knapp dran war. Nun ist sie einfach so in Rente gegangen. Welche ein Schock. Da wundert man sich noch, warum ich sie schon so lang nicht mehr gesichtet habe. Seit Februar ist meine Frau K. aus D. also in Rente. In jedem Fall verdient 🙂

Veröffentlicht unter Blubb