Jetzt wird mir so einiges klar…

Microsoft denke darüber nach, im Zuge der Einführung von Windows Vista den Angestellten die Administratorrechte zu entziehen, erklärte der Microsoft-Direktor für interne Sicherheit, Mark Estberg, auf der diese Woche stattfindenden Sicherheitskonferenz des australischen CERTs (Computer Emergency Response Team). Damit brächen die Redmonder mit einer langjährigen Tradition, um die Sicherheit des Unternehmens zu verbessern.

[via heise.de]

Gerade gestern rief mich ein Kunde an und war verblüfft darüber, dass ein kleines Chart Programm von MSOffice, Adminrechte benötigt um zu funktionieren, da es in das %systemroot%system32 schreibt.

Deine IP ist:
54.91.16.95