Liebes Blogbuch

Liebes Blogbuch,

heute werde ich vorerst meinen letzten Beitrag Eintrag schreiben. Denn zum einen werde ich meinen Mac Mini zur Therapie bringen, um die Uunglaublichen, Störungen Beseitigen zu lassen. Die fangen an, richtig zu nerven. Ich bin sicher, er wird bestimmt so eine Woche dort verbringen, mit Hoffung auf Erfolg.

Zum anderen werde ich mich mal so richtig verwöhnen lassen, mit Vollpension im Spreehotel Oma. Dort werde ich ganze zwei Wochen verbleiben und meine Nichte (wie hieß nochmal die Schwester von He-Man und die Katze (lucy) von Bim Bam Bino? Achja ) Sheela Lou Lou zu gesicht bekommen. Selbverständlich werde ich dies dokumentarisch festhalten. Doch wann ich dies dir mitteilen werden, dessen bin ich mir nicht sicher. Denn Computer sind dort nur sehr rar gesäht. Sie kennen einfach die inneren Werte noch nicht. Na mal sehen, wenn ich meiner Nichte Ubuntu installiere, kann ich mich sicher mal schnell blicken lassen.

Bis Dato sei mir treu, liebes Blog

Dein Blogschreiber

Bollywoodalarm : 16. September RTL2; Und plötzlich war es liebe

Ha, wieder ein Bollywood Movie, mit unseren Lieblings- Darstellern 🙂 Der Film kommt am 16. September auf RTL2, zur gewohnten Zeit. Ich kann aber schon eins vorweg nehmen, der Film kam bereits auf Arte, allerdings in Englisch. Er ist noch ein Tick kitschiger, aber dafür witziger (hey, ein Reim). Diesen Film werde ich in jedem Fall in meinem Bestand aufnehmen.

Hier steht, um was es geht.

http://www.presseportal.de/story.htx?nr=708630

TV Wahl heut‘

Was kucken wir heut, Pro7 mit dem Klasssiker Hudson „Hawk – Der Meisterdieb“, wo ich weiß, dass er gut ist, da ich ihn kenne, od. RTL2 „Hinter dem Horizont – Das Ende ist nur der Anfang“, den ich noch nicht kenne, aber vielversprechend aussieht.

Maskottchen Suche für Typo3

Der Alexander hat auf seiner Seite auf eine Voting Seite von Typo3 hingewiesen, auf der Suche nach einem Maskottchen. Irgendwie ist die Auswahl nicht wirklich berauschend. Es fehlt bei fast allen der Bezug zu Typo3, dem Content-Management-System. Zugegeben, mit meiner brachliegenden Phantasie würde mir auf Anhieb nichts passendes einfallen, aber was dort geboten wird, naja …

Gewählt habe ich dennoch. Erststimme, galt der Ameise, die Zweitstimme dem Wikinger. Die waren meines Erachtens noch am besten.

Tool für Webdav und FTP Laufwerke

In der Pug Mailingliste bekam ich den Hinweis, das es ein Tool gibt, welches Webdav und FTP Zugänge als Laufwerksbuchstaben unter Windows 2000/XP einbinden kann. Es bietet eine Menge Optionen und funktioniert stabiler, als die Boardtools. Es ist kostenlos, nennt sich Netdrive und kommt von Novell. Hier kann man es herunterladen.

Consult your doctor

Rückseite Bollywood Workout DVD

Ha, Consult your doctor haben die im Intro geschrieben hechl- Brauch ich nicht. Kein problem. -Luft hol-. Erste ?bungen, Hände verdrehen. Kein Problem. Erste ?bungen, dehnen, aufwärmen, Denke Uhh, Schmerz -Ouch- Kein Problem. Muß Mann durch. Männer sind stark. -Leg Eis auf- Das bisschen Schmerz. Mann jammert nicht (vor Frauen und anderen Männern). -Klopf auf Lunge-. Kein Problem, geht schon. Nächste ?bung, Arme über Kopf schlagen -> Nicht gut bei Dachwohnungen. *Schm**** Kein Problem, nichtmal eine Fleischwunde. Hab noch Farbe da, für das Blut an der Decke, kein Problem. Alles unter Kontrolle. -Such Kompresse- Nächste ?bung, Kopf seitlich bewegen. -Uff- Wo war das Gelpack gleich noch? Geht schon, muss Mann durch. Wir sind sowas gewohnt. Nächste ?bung, Beine. Ha, das ist leicht -Knick- Oh, ok. Sollte den Teppisch mal wieder absaugen. Liegt sich unbequem. Muß Mann wohl durch. Wo hab ich die Nummer vom Doctor?

Fragen in ?stereich

Eben im Radio:

Reporter fragt Schülerin auf der Straße:

Reporter: Liegen die Niederlande in Europa?
Schülering: Nein.
Reporter: Wo liegt Holland?
Schülerin: Keine Ahnung
Reporter: Glaubst du, Holland liegt in in Europa?
Schülerin: Ja.

Reporter: Wo liegt den Amsterdam?
Schülerin: In Hamburg
Reporter: Und wo liegt Hamburg?
Schülerin: In Deutschland.
Reporter: Du glaubst also, das Amsterdam in Hamburg liegt und das alles in Deutschland?
Schülerin: Ja
Reporter: Was für eine Sprache wird in Amsterdam gesprochen?
Schülerin: Hochdeutsch

😀

Sin City – verdammt geil

Sin City Poster

Gestern, um 23Uhr, hab ich ihn mir im Cinemaxx angesehen. Das war für mich seit Shrek2 der beste Film seit langem. Ok, ein nicht wirklich tragender Vergleich, aber sei’s drum.

Es beginnt düster, auf einer Terrasse (od. Dach?) eines Hochhauses. Eine Frau steht mit wehendem Haar am Geländer und raucht genüßlich eine Zigarette. Ein Mann gesellt sich zu ihr. Sie sieht traurig und verlassen aus. Sie reden in kurzen Sätzen, liegen sich Minuten später in den Armen. Dann …

Den Inhalt will ich mal nicht wiedergeben, will keinem den Spaß versauen. Es ist die genialste Umsetzung, eines Comic, den ich je gesehen habe (auch wenn ich diesen Comic nicht kannte). Allein die Technik aus dezent plazierten (bunten)Farben und Schwarz/Weiß ist schon ein Kult für sich. Die Knallroten Lippen der Blondine, wirken in dem S/W gleich sehr viel sinnlicher.

Ich habe erst ein wenig gebraucht, um die einzelnen Handlungsstränge in die richtige Zeit eizuordnen, denn es Laufen mehrere (drei waren es, glaube ich) parallel, welches einem aber erst spät auffällt (zumindestens mir). Alle Hauptdarsteller sind in sich tragische Helden, die eigentlich keine sein wollen. Hier wäre der Begriff Anitheld (nicht die Ami Variante) angebracht. Es gibt kein wirkliches HappyEnd, und der Film ist blutig. Richtig blutig. Wenn ich ihn auf DVD habe, müßte ich ihn bei zwischen From Dusk till Dawn und Kill bill (1) unterbringen. Blut wird größtenteils nur in Weiß dargestellt, aber es gibt noch genügend Szenen, die (…). Der Film ist es zu 100% wert, gesehen zu werden. Kinder unter 16J und Personen mit dem Hang zu Alpträumen, sollten aber vor der Tür bleiben 😉 Da nur Blut allein langweilig wäre, kommt auch der Witz nicht zu kurz. Die Poenten (?) Pointen sitzen perfekt, wie im Comic. Gelacht haben wir viel, doch geschockt waren wir umso mehr.

Dank der Spagehetti, der etwas älteren Thunfischsoße und diesem Film, bescherte mit dieser Abend einen äußerst interessanten Traum, welchen ich hier aber nicht erwähnen sollte, da ich fürchte dafür in den Knast(respektive Anstalt) zu wandern 😉 Das würde mir doch keiner Glauben, das die böse und nicht von dieser Welt waren.

Weitere Eindrücke kann man sich bei Anke abholen.