Spargelzeit


Spargel gehört ja, neben Spinat, Brokoli und Rotkohl, zu meinem Lieblingsgemuse. Heute nahm ich mir ein paar Minuten Zeit und bereitete mir meinen grunen Spargel zu. Viele verwenden ja den Weisen, dabei ist der Grüne vom Geschmack intensiver, leichter in der Zubereitung und gesunder. Seltsamerweise kommt meiner aus Spanien, wo doch hier (rund um Darmstadt) geerntet wird.

Veröffentlicht unter Genuss

Zweit Keyboard


Ein Kunde wollte eine kleine Tastatur haben, fur einen zweit PC der nur zum konvertieren von VDR Aufnahmen und dem Erstellen von DVDs erbaut wurde. Bekommen wird er diese platzsparende und hippe Tastatur, wie im Bild. Das Photo entspricht in etwa der original Grose und wird per USB angeschlossen. Die Beleuchtung lasst sich, je nach Stimmung, an und wieder abschalten.

Denglish Liste

Es ist ja richtig das wir (die jungere Generation) dazu neigen, mehr englische Fachbegriffe in deutsche Satze zu verwenden, wo auch eine
deutsche Variente existiert, aber ich verwehre mich zu einem Backslash Gegenschragstrich zu sagen. Worter die zuerst im englischen
aufgetreten sind, sollten auch genauso verwendet werden. Noch ein Beispiel? Internet soll Internetz heisen. Was fur ein Schwachsinn.
Eine immer groser werdende Liste, findet sich hier.

Veröffentlicht unter Blubb

Genullter Spam

Die Spammer haben sich wohl eine neue Lucke geschaffen, die mein Bayes nicht wirklich zu mogen scheint. Ich bekomme vermehrt Mails, die statt
dem Buchstaben O, eine Null stattdessen plazieren. Genauso wie dem kleinen L (l), da findet sich dann eine Pipe (|).

Die Betreffs sehen dann so aus: US hOt st0ck high|ights

Ich habe nun bestimmt schon so an die 20 von denen bekommen, aber noch erkennt Bayes nicht als Spam 🙁

Veröffentlicht unter Blubb

Nerd Test, nun ich auch

Vor einiger Zeit schwirrte dieser Link mal duch die Gegend, nun habe ich ihn auch absolviert 🙂


I am nerdier than 70% of all people. Are you nerdier? Click 
here to find out!

What does this mean? Your nerdiness is:
Mid-Level Nerd. Wow, it takes a lot of hard nerdy practice to reach this level.

Na wenn das mal kein nerdiges Ergebnis ist 😉

Veröffentlicht unter Blubb

Von Windows per IPP auf MAC OS X und Cups drucken

Um von einem Windows Rechner (2000 > aufwarts) auf einem OSX per IPP zu drucken, sind folgende Klimmzuge notig:

  • Die Datei /etc/cups/mime.convs offnen und die Raute (#) vor
    application/octet-stream application/vnd.cups-raw 0 -

    entfernen.
    Das selbe in der Datei /etc/cups/mime.types, vor :

    application/octet-stream
  • 2.Einen Raw Drucker unter Cups erstellen, am besten uber das Webinterface (http://localhost:631). Also, Name
    raw (Name ist beliebig, aber raw kann man sich gut merken), als Anschluss den angeschlossenen Drucker wahlen, als Model und
    Treiber raw auswahlen.
  • 3.Cups vorsichtshalber mal neustarten mit:
    sudo /System/Library/StartupItems/PrintingServices/ \
    ./PrintingServices stop
    sudo /System/Library/StartupItems/PrintingServices/ \
    ./PrintingServices start
    
  • 4. Wenn kein DNS System die Namen auflost, in der /etc/ c:\winnt\system32\drivers\etc\hosts die entsprechenden Eintrage
    einpflegen. Durch einen immer noch nicht behobenen Bug, kann Windows2000 nichts mit IP-Adressen anfangen.
  • 5. Den Drucker hinzufugen uber Netzwerkdrucker > URL: http://pcname:631/printers/raw. Als Treiber den entsprechenden Druckertreiber fur
    Windows installieren.

Damit sollte nun auch Windows2000 und XP auf einen am Mac OS X angeschlossenen Drucker funktionieren. Ein Einrichten der Unix Dienste unter
Windows oder uber den Umweg von Samba, ist nicht notig.

MT Update von 3.14 auf 3.16

Seit gestern ist die deutsche Sprachversion von MovableType raus:

Movable Type 3.16 Update
19.04.2005

Die deutsche Version von MT3.16 wurde heute zum Download freigegeben.

Wir empfehlen aufgrund einer weitgehenden Bereinigung des Codes ausdrucklich allen Nutzern von Movable Type ein Upgrade auf MT3.16. Die neue
Version beinhaltet eine grosse Anzahl von Bugfixes und schliest potentielle Sicherheitslucken. Teilweise sind bzw. waren diese Fehler sehr
speziell, teilweise sind es Fehler, die unter MS Windows aufgetreten sind oder unter bestimmten Datenbank- oder Perl-Versionen, teilweise
Fehler, die unter bestimmten Bedingungen unter Dynamic Publishing aufgetreten sind, etc.

Eine detaillierte Auflistung der Verbesserungen erfolgt im Changelog.

Wenn Sie eine aktuelle Version von Movable Type verwenden (MT3.1x), mus fur ein Upgrade kein Upgrade-Skript ausgefuhrt werden.

Da eine menge Fehler behoben worden sein sollen, habe ich mal mein betagtes MT 3.14 auf die 3.16 gehoben. Scheint soweit alles glatt
gelaufen zu sein.

Eine interssante Feststellung, der geschatzte Blogger Kollege von nebenan, der Herr Schmitt, ist auf
Platz zwei, bei der Suche nach „movabletype“ auf deutschen Seiten mit: #!/bin/blog: Endlich SPAM! 🙁

Schrift Probleme unter OS X mit NICHT Apple Programmen?

Kann es sein, das nahezu jedes Programm was nicht fur OSX geschrieben worden ist, Probleme mit den Schriften hat? Gerade will ich in AbiWord einen Brief an meine Oma und meinem Opa verfassen, auf den sie seit Jahrzehnten warten, und dann
zerlegt es die Buchstaben. Firefox hat dieses Problem genauso wie Thunderbird. Der BugReport ist bereits drausen. Alle haben sie irgendwas mit GTK zu tun (oder?),
ich weis schon, warum ich GTK nicht leiden kann. Sehr argerlich 🙁