Modern product placement

Heute durfte ich mir BladeIII – Trinity ansehen und staunte nicht schlecht,
als ich ein Apple Produkt nach dem anderen sah. Wo ein Computer zu sehen war, wurde penibel darauf geachtet, das auch wirklich jeder erkannte,
das es ein Produkt aus der Apfelschmiede war. Doch das war noch harmlos, spatestens nachdem es hies (Szene im Auto), Blade: „Was macht sie da?“,
die Antwort folgte promt: „Sie stellt sich ihre Playlist fur ihren IPod zusammen…“. Man moge mich
jetzt nicht an den Worten festnageln, aber so od. so ahnlich lief es ab. Jetzt brennt es mich naturlich zu wissen, wie hoch war die Summe, die
Apple springen lies?

ps.
Der Film war definitv der beste von allen! Absolut sehenswert 🙂

Deine IP ist:
54.162.105.6