Fest der Liebe und das Fernsehen

Ich finde es jedes Jahr aufs neue hoch interessant, wie die privaten Tv-Sender das Abendprogramm gestalten:

Sat1
20:15 Die neuen Abenteuer des Pinocchio (noch Ok)
22:05 Ohne Ausweg, mit Van Damme
RTL
20:15 Der Bomber mit Bud Spencer
22:15 Unforgettable
Pro7
20:15 Die Geister, die ich rief
22:10 Schneller als der Tod
RTL2
20:15 Heidi, besonders grausam 😉
23:45 Bruce Lee, Die Todeskralle schlagt wieder zu

Ganz klar ersichtlich, erst die leichte „Familienkost“, dann der Action Film, mit viel Blut.
Ich bin mir sicher, irgendwann kommt noch „Todliche Weihnachten“. Allerdings frage ich mich, dieses Jahr kein „Demolition Man“ „Rambo I-III“ od.
„Robocop“?

Weihnachten, bha

alle Jahre wieder, die selben Spruche, die selben Sorgen (was schenke ich wem), die langen Schlangen vor den Kassen, einfach nur bha. Ich kann
Weihnachten einfach nicht ausstehen, ist eh nur noch alles Kommerz. Einzig das Essen meiner Mutter/Oma, rettet mich uber diese Stresszeit.

DVB schauen mit Xine und Ac3 passthrough

Wer hatte das gedacht, endlich habe ich Programm gefunden das es mir ermoglicht, DVB zu sehen und mit AC3 zu horen.
Endlich kann auch ich wieder die ProSieben Blockbuster Filme in seine vollen Pracht geniesen. In meiner DVB Anfangszeit ging das noch mit
mplayer -ao alsa9 -ac hwac3, aber seit einigen Versionen klappt das nicht mehr.

Nun habe ich das auf KDE basierende kaxtv gefunden. Es benutzt die xine-lib,
aber nicht das xine-dvb Plugin. Damit kann man alles machen, was das Herz begehrt:

  • timeshift
  • Kanale scannen
  • Ac3 passthrough
  • EPG
  • Zeitgesteuerte Aufnahmen
  • verflixt schnell Kanale wechseln
  • und und und

Derzeit ist das Programm nur in englisch zu haben, ich werde es aber die Tage ins deutsche ubersetzen, wenn der Entwickler eine
Sprachunterstutzung einbauen kann.

Jeder der DVB(-S) TV unter Linux nutzt und kein linvdr installieren will, sollte es sich anschauen.

Veröffentlicht unter Linux

Inline PGP zu Outline PGP machen, mit Procmail

Immer wieder muss ich danach suchen, jetzt habe ich es mal hochgeladen:

http://www.denny-schierz.de/download/pgp-convert-procmail.txt

Sinn und Zweck ist es, reinkommende Mails mit Inline PGP Signaturen und Schlussel, in MIME zu konvertieren. Das muss man dann machen, wenn auf
der einen Seite ein „broken“ Mail Client benutzt wird, der das „alte“ Verfahren nutzt, und auf der anderen Seite Evolution sitzt. Denn dieser
Client kann nur MIME. Es gibt einige heftige Diskussionen daruber auf der Mailingliste, Auszuge gefallig?:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Linux

Firefox Anzeige am 02.12.2004

Nun erscheint sie endlich, Zitat aus der Mail:

Hallo Firefox-Fans,

die Arbeit hat sich gelohnt: 2.403 Spender haben die Finanzierung einer
ganzseitigen Anzeige in einer Deutschen Tageszeitung gesichert. Zur
Abstimmung standen drei Print-Titel zur Wahl. Mit einem klaren Ergebnis
von 58% haben die Spender fur die Frankfurter Allgemeine Zeitung
gestimmt.

Morgen, den 02.12.2004 erscheint die Anzeige auf Seite 21 im
Wirtschaftsteil der FAZ.

Das Layout der Anzeige steht als PDF zum Download unter
http://www.firefox-kommt.de?q=anzeige
zur Verfugung.

Frohliche Gruse
Ihr Team von firefox-kommt.de

Ich muss allerdings gestehen, das ich mehr erwartet hatte, vom Layout der Anzeige. Es sieht recht lieblos aus, wie eine 5-Minuten Terrine aus
der Microwelle. Das Logo hatte ruhig groser sein gekonnt. Ich persohnlich hatte das Logo gros in die Mitte gesetzt, oben den Text und drumherum
die Spender im Fliestext.

Na mal schaun, wie es ankommt.